WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Id Software



id Software ist eine Firma in Mesquite, Texas, die sich auf die Entwicklung von Computerspielen und Grafik-Engines spezialisiert hat.

Anfangs verkaufte id seine Software nach dem Shareware-Prinzip. Sie veröffentlichten den ersten Teil einer Trilogie als Shareware und verkauften die anderen beiden Teile auf dem Versandweg. Erst später (ungefähr zur Zeit der Veröffentlichung von Doom II) schwenkten Sie zum traditionellen Vertriebsweg durch Läden und Kaufhäuser über.

Zu den frühen Titeln von id gehören unter anderem "Dangerous Dave" und die "Commander Keen"-Spiele. Der Titel Wolfenstein 3D und vor allem dessen Nachfolgerserien Doom und Quake machten das Ego-Shooter-Genre populär.

Anerkannte Leistungen im Bereich der 3D-Computergrafik machten den Lead Programmer von id Software, John Carmack, bekannt. John Romero, der als einer der begabtesten Spieleentwickler angesehen wird, arbeitete bis 1996 für id Software (schon während der Entwicklung von Quake I gab es Meinungsverschiedenheiten die zum Bruch nach der Veröffentlichung führten).

Der Name id kommt von der lateinischen Bezeichnung für das Es aus der Psychoanalyse.

id software macht einen Großteil des Umsatzes mit der Lizenzierung von "game engines" an andere Entwickler. Deshalb ist die Firma eher als Lieferant für technisch hochwertige Spiele-Engines bekannt und stellt keinen gewöhnlichen Spieleentwickler dar.

Der Preis für die Lizenzierung der Quake-III-Arena-Engine von id beträgt ca. 250.000 US-Dollar pro Spieletitel. Ältere Engines wie Quake 1 und 2 kosten 10.000 US-Dollar. Unter den Lizenzbedingungen der GNU GPL werden diese beiden auch kostenlos zum Download angeboten.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^