WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Hochenergiephysik



Die Hochenergiephysik untersucht den Aufbau der kleinen und kleinsten Teilchen und Elementarteilchen und deren Reaktionen miteinander. Ihre Ergebnisse sind wichtig für ein Verständnis des Aufbaus der heutigen Welt, aber auch des frühen Universums, als es noch extrem heiß war und freie Teilchenreaktionen stattfanden.

Bei der Suche nach neuen Teilchen und Wechselwirkungen sind große Teilchenbeschleuniger notwendig, beispielsweise Speicherringe. Hier bringt man Elementarteilchen auf höchste Energien, indem man sie bis nahe an die Lichtgeschwindigkeit beschleunigt. Die Energie dieser Teilchen liegt meist im GeV- oder TeV-Bereich.

Anlagen, an denen Experimente der Hochenergiephysik durchgeführt werden können, sind

Siehe auch: Portal Physik - Speicherring

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^