WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Großfußhühner



Großfußhühner
xxxx (xxxx xxx)-->
Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
Familie: Großfußhühner (Megapodiidae)
Die Großfußhühner (Megapodiidae) gehören zur Ordnung der Hühnervögel (Galliformes).

Die Familie besteht aus 6 Gattungen und 19 Arten.

Verbreitung

Sie sind in Australien und auf den nördlich benachbarten Inseln beheimatet, von den Nikobaren über den Indonesischen Archipel, die Philippinen und Neuguinea bis zum Bismarck-Archipel, zu den Salomonen, nach Vanuatu und nach Tonga.

Fortpflanzung

Anders als bei den übrigen Vögeln werden die Eier nicht von den erwachsenen Vögeln bebrütet, sondern im Boden oder in Humushaufen vergraben. Ausgebrütet werden sie entweder durch die Sonnenwärme oder die Wärme, die bei der Zersetzung faulender Pflanzenteile entsteht.

Gattungen und Arten




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^