WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Große Mauer-Station



Die Große Mauer-Station ist die erste Forschungsstation der Volksrepublik China in der Antarktis und wurde am 20. Februar 1985 eröffnet. Sie befindet sich auf der König Georg Insel (an den Koordinaten 62°12'59"S, 58°57'44"W), die zu den Südlichen Shetlandinseln gehört; und liegt somit 960 Km von Kap Horn entfernt und 130 Km nördlich der antarktischen Halbinsel.

Die Station wurde auf einer stabilen eisfreien Felsoberfläche, etwa 10 Meter über dem Meeresspiegel errichtet. Im Sommer halten sich hier meistens bis zu 40 Personen auf, im Winter beläuft sich die durchschnittliche Bevölkerungszahl auf 14.

Die Station besteht aus insgesamt 10 Gebäuden, mit einer Gesamtgrundfläche von 2643 Quadratmetern. Neben den Wohngebäuden und den für wissenschaftliche Forschungen genutzten Gebäuden gibt es u. a. Freizeit- und Sporteinrichtungen, ein Bürogebäude, ein Gebäude für die Energieversorgung und eines für Kommunikationseinrichtungen.

Strom wird aus 3 Generatoren bezogen. Das Trinkwasser wird aus einem See und aus Schnee gewonnen. Vorräte und Material erhält die Station über Flugzeuge, die auf der Landebahn der nahegelegenen Presidente Eduardo Frei Basis landen und per Schiff. Die Schiffe ankern zweimal pro Saison an einer 2 Km entfernten Ankerstelle.

Die nächstgelegenste Landebahn für Flugzeuge gehört zur 2,5 Km entfernten Presidente Eduardo Frei Basis. Nächstgelegener Hafen ist Panta Arenas in etwa 1000 Kilometer Entfernung.

Wissenschaftliche Aktivitäten

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^