WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Griechische Küche



Table of contents
1 Allgemeines
2 Vorspeisen
3 Suppen
4 Hauptgerichte
5 Nachtisch

Allgemeines

Die Griechische Küche zählt natürlich ob der geographischen Lage Griechenlands hauptsächlich zur mediterranen Küche und orientiert sich, was die Speisefolge betrifft ebenfalls am internationalen Standard. Deshalb finden die für diese Region typischen Gewürze wie Oregano, Rosmarin, Thymian, Salbei und Zitrone und auch reichlich Knoblauch Verwendung.

Allgemein ist zu sagen, dass die typisch Griechische Küche Hauptgerichte bevorzugt, die im Backofen zubereitet werden und dort auch lange warm gehalten werden können. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass zu allen Gerichten und zu allen Gängen Brot, meist das griechische Weißbrot gegessen wird. Die Griechen warteten lieber mit der Fortsetzung der Mahlzeit, als dass sie sie ohne Brot verspeisen würden. Ein weiteres nennenswertes Hauptmerkmal ist die fast ausschließliche Verwendung von Olivenöl. Dieses dort heimische Naturprodukt wird sowohl zum Kochen, als auch zum Braten benutzt. Ja, sogar beim Kuchen backen findet es Verwendung.

Ebenso ist für die griechische Bevölkerung die Geselligkeit beim Essen genau so wichtig wie die Speisen selbst. Zusammen zu sitzen, zu erzählen, zu lachen und gemeinsam genießen, gehört mit zur Griechischen Küche.

Vorspeisen

Die diversen Vorspeisen werden meist, aber nicht nur, kalt serviert und, wie bereits erwähnt, mit Brot gegessen. Dazu gehört vor allem :

Suppen

Schließlich sei hier noch die ausschließlich an Ostern konsumierte Mayiritsa genannt. Diese Zitronensuppe mit Leber und anderen Schafinnereien als Einlage wird hauptsächlich in der Osternacht und am darauf folgenden Tag von allen gemeinsam gegessen.

Hauptgerichte

Zu allen Hauptgerichten werden oft Backofenkartoffeln oder Reis oder die kleinen Reisnudeln gereicht. Auch variiert die Gemüsebeilage, wobei grüne Bohnen, Auberginen und auch Okra häufig anzutreffen sind. Überhaupt wird bei der Griechischen Küche viel Lamm - und Ziegenfleisch verwendet. Auch gehören viele Fischgerichte zu den Hauptmahlzeiten, die sich jedoch von anderen Mittelmeeranrainern kaum unterscheiden. Auch Huhn (kotopoulo] und Kaninchen (kouneli) in vielen Variationen bereichern den Speiseplan der griechischen Küche.

Nachtisch

Viele Süßspeisen bilden den Nachtisch. Seien es nun die allseits bekannten Baklava oder verschiedene Kuchen, die je nach Region unterschiedlich sind. Auch das aus Zimt, Honig und Süßholz, sowie Grieß zubereitete chalvas gehört dazu.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^