WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Georges Danton



Georges Danton (* 26. Oktober 1759, Arcis-sur-Aube; † 5. April 1794) war einer der Führer der Französischen Revolution. Der Rechtsanwalt Danton war berühmt für sein Redetalent. Mit Jean-Paul Marat, Maximilien de Robespierre und Louis Antoine Léon de Saint-Just bildete er die Spitze der als Cordeliers bezeichneten radikalen Demokraten in der Partei der Jakobiner.

1792 organisierte er als Justizminister die Terrorherrschaft und ließ die 'Septembermorde' zu. Als er sich nach Verteidigung der Revolution gegen äußere Feinde 1794 für ein Ende des Terrors einsetzte, stürzte ihn Robespierre. Danton wurde nach kurzem Prozess guillotiniert.

Wirkung

Sein Schicksal ist Gegenstand von Georg Büchners Drama Dantons Tod.

Zudem ist Danton Vorbild für den Charakter Roi Danton in der Science Fiction-Serie Perry Rhodan.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^