WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Gabriel García Márquez



Gabriel José García Márquez (* 6. März 1928 in Aracataca) ist ein kolumbianischer Schriftsteller. 1982 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt.

Sein neuester Roman, erschienen 2002, heißt Vivir para contarla (dt.: Leben, um davon zu erzählen) und ist der erste Teil seiner Autobiographie. Geplant sind zwei weitere Bände.

Bekannte Werke

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^