WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Funktionalismus



Der Ausdruck Funktionalismus bezeichnet allgemein an der Funktion ausgerichtete Erklärungsmodelle und Entwurfsmuster.

Table of contents
1 Sozialwissenschaften
2 Architektur und Design
3 Philosophie

Sozialwissenschaften

In der Soziologie und Ethnologie werden damit Theorieansätze bezeichnet, die soziale Phänomene auf ihre Soziale Funktion in/für die betreffende Gesellschaft oder Gruppe hin zu erklären versuchen. In der soziologischen Systemtheorie bedeutet dies, dass Systemen eine Funktion (bezüglich ihrer Umwelt oder anderer Systeme oder Supersysteme) unterstellt wird, und Prozesse und Strukturen darin in Hinblick auf diese Funktion analysiert werden.

Bedeutsam geworden sind solche funktionalistische Theorien, die ihr Augenmerk mehr auf die statischen Strukturen der Gesellschaft als auf die dynamischen Prozesse richten. Man spricht hier vom Strukturfunktionalismus.

Die bedeutendsten Vertreter des sozialwissenschaftlichen Funktionalismus sind Bronislaw Malinowski und Alfred Radcliffe-Brown.

Architektur und Design

In Architektur und Design versteht man unter Funktionalismus das Zurücktreten ästhetischerer Gestaltungsprinzipien hinter den Verwendungszweck des Gebäudes oder Geräts ("die Funktion bestimmt die Form" Form follows function): zeitgemäße Schönheit ergebe sich aus der Funktionalität. Der Funktionalismus kam nach dem Ersten Weltkrieg auf und wurde erst von der so genannten Postmoderne im späten 20. Jahrhundert abgelöst.

(Bauhaus, Frankfurter Küche, etc.)

Philosophie

Von einer funktionalistischen Sichtweise des von der neuzeitlichen Philosophie aufgeworfenen Leib-Seele-Problems spricht man, wenn der menschliche Geist als einer Art Computer-Programm aufgefasst wird.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^