WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Friesland (Provinz)



Flagge der Provinz
Basisdaten
Hauptstadt: Leeuwarden
Größte Stadt: Leeuwarden
: NL-FR
Website: www.fryslan.nl
Hymne: De âlde Friezen
Karte: Friesland in den Niederlanden
Politik
Königlicher Kommissar Ed Nijpels
Regierende Parteien
Bevölkerung
Einwohner: 639.787 (01.01.2003)
- Rang: 8. von 12
- in % der Niederlande: 4,0 %
Bevölkerungsdichte: 191 Einwohner/km²
Geografie
Fläche: 5.723,95 km²
- davon Land: xxx km² (xx %)
- davon Wasser: xxx km² (xx %)
- Rang: 1. von 12
- in % der Niederlande: 14,0 %
Geografische Lage: xx° xx' xx° xx' n. Br.
xx° xx' - xx° xx' ö. L.
Ausdehnung: Nord-Süd: xx km
West-Ost: xx km
Höchster Punkt: xxxx m
Tiefster Punkt: xxx m
Verwaltungsgliederung
Gemeinden: 31
- davon Städte: xx
Karte: Friesland und Gemeinden

Das friesische Siedlungsgebiet an der Wattenseeküste wird üblicherweise Friesland genannt. Ein Teil des friesischen Gebiets steht unter niederländischer Verwaltung. Diese Landschaft, die offiziell den friesischen Namen Fryslân trägt, wird in der deutschen Sprache manchmal als Westfriesland oder auch schlichtweg als Friesland bezeichnet.

Fryslân ist eine der 12 Provinzen der Niederlande mit einer Fläche von 3.356 km² und (2002) 636.184 Einwohnern. Die Hauptstadt ist Leeuwarden.

Friesland liegt im Nordosten der Niederlande und grenzt an die Provinzen Groningen, Drenthe und Overijssel. Im Norden und Westen bildet die Nordsee eine natürliche Grenze.

In Friesland wird (neben Niederländisch) Friesisch (Frysk) gesprochen. Die offizielle Bezeichnung lautet Provinsje Fryslân (friesisch) oder Provincie Fryslân (niederländisch).

Friesland ist im Vergleich zu den anderen niederländischen Provinzen dünn besiedelt. Die größten Städte sind die Hauptstadt Leeuwarden/Ljouwert mit 91.000 Einwohnern, Smallingerland mit 53.000 und Heerenveen mit 42.000 Einwohnern.

Zu Friesland gehören die Westfriesischen Inseln Ameland, Schiermonnikoog, Terschelling und Vlieland.

Friesland ist "Ursprungsheimat" einer der ältesten Pferderassen der Welt, des so genannten "Friesenpferdes", auch "Friese" genannt.

Siehe auch: Ostfriesland, Nordfriesland



Provinzen der Niederlande
Drenthe | Flevoland | Friesland | Gelderland | Groningen | Limburg | Nordbrabant | Nordholland | Overijssel | Seeland | Südholland | Utrecht




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^