WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Flugblatt



Als Blatt, Flugblatt oder Flugzettel (österreichisch) bezeichnet man eine ein- oder zweiseitig bedrucktes Papier mit einer Gelegenheitsdruckschrift, die, teilweise mit Illustrationen versehen sein kann.

Das Flugblatt ist ein typisches Protestmedium; Flugblätter werden ähnlich wie die kleineren Flyer meist zu aktuellen Anlässen, für Ankündigungen oder zur Werbung herausgegeben und kostenlos verteilt. Beispiele sind lokale oder regionale Nachrichten, kleine Preislisten oder Veranstaltungslisten.

Gelegentlich wird zwischen Blättern und den etwas umfangreicheren Flugschriften unterschieden.

Table of contents
1 Merkmale
2 Geschichte und Entwicklung
3 Sammlungen

Merkmale

Typische Merkmale von Blättern sind:

Geschichte und Entwicklung

Das Medium ist seit 1488 nachweisbar, es diente bereits damals als Protestmedium mit dem Ziel der Propaganda im Bereich der Politik oder der Religion, sowie der Verbreitung von Sensationsmeldungen.

In der Kriegspropaganda des 20. Jahrhunderts bildeten Flugblätter in Gestalt von Flugblattbomben einen wichtigen Teil der psychologischen Kriegsführung.

Sammlungen

Wichtige Flugblatt-Sammlungen besitzen u.a. folgende Einrichtungen:




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^