WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Flowerpower



Die "Flowerpower" (englisch: "Blumenmacht")-Bewegung ist ein synonymes Schlagwort für die Hippiebewegung. Sie verbreitete sich seit Mitte der sechziger Jahre von San Francisco aus in der westlichen Welt. Jugendliche suchten nach dem "alternativen Leben", mit dem sie Wohlstand und Konsum verweigerten und gegen die Schreckensbilder aus dem Vietnamkrieg protestierten. Sie praktizierten eine gemeinschaftliche Lebensform, experimentierten mit Drogen und wählten einen Anti-Stil in der Kleidung: Sandalen, Gewänder, lange Haare auch für Männer. Sie schmückten sich zum Zeichen für Frieden und Liebe mit Blumen, einem Attribut, das die Modeindustrie bald verwertete und damit gesellschaftsfähig machte.

siehe auch: Hippie




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^