WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Fischsaurier



Die Fischsaurier (Ichthyosauria) stellen eine Gruppe ausgestorbener Reptilien aus dem Mesozoikum dar. Sie waren vollständig an das Leben im Wasser angepasst und lebten ausschließlich im Meer. Genauso wie die Flugsaurier (Pterosauria) und die Plesiosaurier (Plesiosauria) gehörten sie nicht zu den Dinosauriern, sondern stellten eine vollkommen eigene Reptiliengruppe dar. 

Bekannt sind etwa 30 Arten, die durchschnittlich 2-3 m lang waren, wobei die größten aber Längen von maximal 15 Metern erreichten. Fischsaurier glichen in der Gestalt weitgehend heutigen Delfinen. Ihre Schnauze war lang und bezahnt, ihre Gliedmaßen zu Flossen umgebildet, und sie hatten eine große Rückenflosse. Wie Fische, aber anders als Delfine, hatten sie eine senkrechte Schwanzflosse. Sie waren Fleischfresser (meistens Fischfresser), atmeten Luft mit Lungen und waren lebendgebärend.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^