WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Feuerwehrfahrzeug



Ein Feuerwehrfahrzeug ist ein Kraftfahrzeug, das von der Feuerwehr zur Bekämpfung von Bränden, zur Durchführung von technischer Hilfeleistung und/ oder für Rettungseinsätze genutzt wird.

Ein Feuerwehrfahrzeug sollte nach Möglichkeit in einer Feuerwache und nicht privat untergebracht werden.

Table of contents
1 Anforderungen
2 Varianten
3 Feuerwehrfahrzeuge in verschiedenen Ländern
4 Siehe auch

Anforderungen

Ein Feuerwehrfahrzeug muss also besonders gestaltet und eingerichtet sein Weiterhin richtet sich die Auswahl eines Feuerwehrfahrzeuges nach verschiedenen Gesichtspunkten: Feuerwehrfahrzeuge nehmen als Einsatzfahrzeuge innerhalb der Nutzfahrzeuge seit jeher eine Sonderstellung ein. Die Bürger verknüpfen mit ihnen hohe Erwartungen. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen, die bezüglich Bau und Ausrüstung gestellt werden.

Varianten

Löschfahrzeuge und Tanklöschfahrzeuge haben eine Pumpe und führen überwiegend Geräte für Löscheinsätze mit. Tanklöschfahrzeuge besitzen einen größeren Wassertank als Löschfahrzeuge. Rüstwagen oder Gerätewagen sind überwiegend für technische Hilfeleistungen ausgerüstet. Hier gibt es die größten nationalen Unterschiede. Hubrettungsfahrzeuge haben oft Drehleitern aber auch Teleskopmaste oder Gelenkmaste sind möglich. Schlauchwagen führen zusätzliche Schläuche mit sich, um z.B. die Löschfahrzeuge zu unterstützen oder die Löschwasserversorgung sicherzustellen.

In kleineren Wehren wird oft ein Löschfahrzeug oder Tanklöschfahrzeug mit einem Rüstfahrzeug kombiniert, die Bezeichnungen und die Ausstattung variiert dabei national sehr stark, so spricht man in Österreich zum Beispiel von Rüstlöschfahrzeugen und in Deutschland von Hilfeleistungslöschfahrzeugen. Näheres ist daher den länderspezifischen Artikeln zu entnehmen.

Feuerwehrfahrzeuge in verschiedenen Ländern

Es gibt unterschiedliche und länderspezifische Lösungen, die sich auf Grund ihrer unterschiedlichen Gegebenheiten und Aufgaben unterscheiden:

Siehe auch




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^