WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Feldhockey



Feldhockey ist beliebt als eine olympische Sportart in vielen Staaten. Die Mannschaften Indiens, Pakistans, Deutschland, Niederlande und Australien sind sehr erfolgreiche Mannschaften, Männer und Frauen spielen Feldhockey. Feldhockey wird auch allgemein als Hockey bezeichnet, auch auf der offiziellen Seite der olympischen Spiele [http://www.athens2004.com Olympische Sommerspiele in Athen].

Table of contents
1 Ursprünge
2 Spielfeld
3 Ausrüstung
4 Spielregeln
5 Taktik
6 Turniere
7 weitere Links

Ursprünge

Spielfeld

Zwei Mannschaften mit je 11 Spieler spielen auf einem 91.4 x 54.8 Meter großen Spielfeld.

Ausrüstung

Jeder Spieler benutzt einen 90 Zentimeter langen Schläger.

Spielregeln

Eine Mannschaft besteht aus elf Spielern und fünf Auswechselspielern.

Das Spiel dauert zweimal 35 Minuten bei Frauen und Männern.

Es ist verboten, den Schläger über Schulterhöhe zu halten und nach dem Stock des Gegners zu schlagen, zu haken oder zu stoßen.

Nur innerhalb des 14,63 m vom Tor entfernten Schusskreises darf ein Treffer erzielt werden.

Bei einer kurzen Ecke, nach einem Foul oder einem anderen Regelverstoß wird der Ball von einem Punkt, 9,14 cm vom Torpfosten entfernt, ins Feld geschlagen und muss dort von einem Mitspieler gestoppt werden, ehe ihn der Schütze gültig ins Tor befördern kann.

Für bestimmte Vergehen gibt es den Siebenmeter, ähnlich dem Elfmeter im Fußball.

Taktik

Turniere

Olympische Spiele

in Athen]

Weltmeisterschaften

weitere Links




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^