WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Fach



Das Wort "Fach" entstammt der Sprache der Schreiner und Zimmerleute. Das Fachwerk ist das Gerüst, die reale Struktur eines Gebäudes. Das Fach in einem Schrank oder Regal ist ein Ordnungselement zur Aufbewahrung und zum schnelleren Wiederfinden von Gebrauchsgegenständen - perfektioniert im Apothekerschrank.

In der Organisation einer Institution kann das Wort "Fach" bedeutungsgleich mit "Abteilung" oder "Ressort" verwendet werden. Auch hier ist das Fach ein Ordnungsfaktor, der Kontinuität der Arbeitsteilung, Rationalität der Dokumentation (vgl. z. Bsp. die Fächer des Archivs eines Nachrichtenmagazins) und Dauerhaftigkeit der Planung ermöglicht.

In der Institution Schule ist das Fach Artikulationselement der Stundentafel, die in der Verantwortlichkeit der jeweiligen Bildungspolitik unter Berücksichtigung der Traditionen und der jeweils aktuellen Diskussionen festgelegt wird. Die Stundentafel einer Schulform schreibt vor, welche Anteile der für den Unterricht vorgesehenen Anzahl an Stunden pro Woche auf die einzelnen Fächer entfallen.

Dabei umfaßt der Begriff Fach

Auf die Stundentafeln der verschiedenen Schulformen beziehen sich in der Bildungsorganisation:

1. die Zusammensetzung des Lehrerkollegiums nach unterschiedlichen Kompetenzen;

2. die Spezialisierung der Lehrerausbildung und -fortbildung;

3. die Ausstattung der Schulen mit Fachräumen, Sammlungen, Fachliteratur und sonstigen Medien;

4. Produktion und Vertrieb der Lehr- und Arbeitsmittel für Schüler und Lehrer seitens der Schulbuchverlage;

5. die berechtigungsrelevante Dokumentation der Schülerleistungen in Schulzeugnissen und deren überregionale Vergleichbarkeit;

6. die Legitimation der je aktuellen Stundenpläne einer Schulklasse/- stufe.

Die Schulfächer bilden also das inhaltliche Strukturgerüst des gesamten Bildungswesens. Ein Mindestmaß an Stabilität der Fächergrenzen ist eine Bedingung übersichtlicher Reichhaltigkeit und Vielseitigkeit des Bildungsangebotes und der Lernanforderungen der Schulen einer Region, eines Zeitalters und der Schulformen und -stufen, die der jeweiligen Schulpflicht unterliegen.

siehe auch Fach (Fachwerk)




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^