WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Exposé (Literatur)



Ein Exposé soll dem Leser die Hauptidee bzw. -intention eines literatischen Werkes näherbringen, sowie einen Überblick über den Inhalt vermitteln. Es ist eine Form der Inhaltsangabe. Wörtlich aus dem Französischen in das Deutsche übersetzt bedeutet es Inhaltsangabe oder Referat.

Im Falle einer Geschichte beinhaltet es grob den Verlauf, deren Grundbausteine und eine Skizzierung der Hauptfiguren. Ebenso werden wichtige Besonderheiten erwähnt; allerdings keine Dialoge ausgeführt oder Details beschrieben.

Es gibt auch Exposés von wissenschaftlichen Arbeiten, eine Stichwortliste zum Aufbau findet sich unter http://www.uni-klu.ac.at/~cschacht/html/expose-leitfaden.html.

Der Umfang beschränkt sich zumeist auf wenige Seiten Text.

Es ist üblich zu Drehbüchern ein Exposé zu schreiben, damit Produzenten die Möglichkeit haben diese abzulehnen ohne sie komplett lesen lassen zu müssen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^