WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Ellipse (Sprache)



Dieser Artikel beschäftigt sich mit der sprachlichen Ellipse. Für andere Bedeutungen des Begriffes siehe Ellipse.
Als Ellipse bezeichnet man ein sprachliches Stilmittel (rhetorische Figur), bei dem durch die Auslassung von Wörtern oder Satzteilen grammatikalisch unvollständige Sätze gebildet werden. Diese werden in der Sprachwissenschaft als Satzellipsen bezeichnet. Bisweilen erinnert das Ergebnis an Telegrammstil.

Durch diesen Kunstgriff wird versucht, eine eindringliche Wirkung zu erzielen.

Beispiele

Was (geschieht) nun?
Noch jemand ohne Fahrschein?
Ohne wenn und aber.
Es war nach Mitternacht. Kein Laut. Kein Lichtschimmer. Stille Ahnung in der Luft. Er fasst Thomas Arm. Wenigstens nicht allein.


<< Correctio   |   Rhetorische Figuren   |   Emphase >>




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^