WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Ekström-Schelfeis



Das Ekström Schelfeis ist eine 8.700 km² große Eisplatte in der Antarktis. Das von 1949 bis 1952 kartierte Gebiet ist nach dem schwedischen Ingenieur Bertil Ekström benannt. Die 160 Meter hohe Schelfeiskante ragt 15 Meter über den Meeresspiegel hinaus. Auf ihr befindet sich im Nordosten die deutsche Neumayer-Station.

Weblinks

http://earth.uni-muenster.de/~nicolaus/geometrie/geometrie.html



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^