WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Einstellung (Film)



Einstellung bezeichnet Teile des Films, die ohne Unterbrechung mit einer Kamera aufgenommen wurden. Aus den verschiedenen Einstellungen wird später der gesamte Film geschnitten. Dabei können Einstellungen auch geteilt werden, um z. B. ein Gespräch abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven darzustellen.

Der Begriff kommt wahrscheinlich aus der Fotografie, wo man den größten Teil der Zeit mit verschiedenen Einstellungen (z. B. Licht) für eine Aufnahme zu tun hat. Beim Film werden einige Einstellungen (z. B. Schärfe) dagegen oft auch innerhalb einer "Einstellung" vorgenommen.

Siehe auch: Einstellungsgrößen, Bild (Film), Szene




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^