WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Einhard



Einhard oder Eginhard (* ca. 770 im Maingau, † 14. März 840 Kloster Seligenstadt) fränkischer Gelehrter, Geschichtsschreiber und zuletzt Abt des Klosters Seligenstadt, war Nachfolger Alkuins als Leiter der Hofschule Karls des Großen.

Neben den zahlreichen Briefen und religiösen Schriften, die uns von Einhard erhalten geblieben sind, ist sein berühmtestes Werk die Biographie Karls des Großen, die Vita Caroli Magni. Diese einzige zeitgenössische Biographie Kaiser Karls verfasste Einhard in Anlehnung an die antiken Kaiserbiographien Suetons.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^