WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Eierspeise



Eine Eierspeise wird zumeist aus einem Teig gebacken, der u.a. aus Eiern hergestellt wird. Eine Ausnahme bilden die verschiedenen Ei-Variationen, wie z.B. Soleier oder gefüllte Eier.

Eierspeisen können sowohl als Hauptgericht, Dessert oder Zwischenmahlzeit serviert werden. Die Geschmacksrichtungen reicht von pikant bis süß.

Bekannte Eierspeisen sind zum Beispiel:

Als Eierspeis wird in Österreich ein Rührei bezeichnet, das noch durch Zutaten wie z.B. Speck oder Paprika verfeinert werden kann.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^