WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Eduard VIII. (Commonwealth)



Eduard VIII. wurde am 23. Juni 1894 in White Lodge als ältester Sohn von Georg V von Großbritannien und dessen Gemahlin Maria von Teck geboren, und starb am 28. Mai 1972 in Paris. Er war nur für zehn Monate im Jahre 1936 König von Großbritannien. Er dankte ab, um die zweifach geschiedene Amerikanerin Wallis Warfield-Simpson, gemeinhin bekannt unter dem Namen Wallis Simpson, am 3. Juni 1937 heiraten zu können. Die Ehe blieb kinderlos.

{| border="1" cellpadding="10" align="center" |- |align="center" width="30%"|Vorgänger:
Georg V |align="center" width="40%"|Liste der Herrscher Englands |align="center" width="30%"|Nachfolger:
Georg VI |-




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^