WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Ediacara-Fauna



Die Ediacara-Fauna stellt eine Ansammlung von Abdrücken fossiler Organismen aus der erdgeschichtlichen Zeit des späten Proterozoikums dar, die in der australischen Region Ediacara gefunden wurden.

Noch vor wenigen Jahrzehnten nahm man an, dass es mehrzellige Tiere erst seit dem Kambrium vor 545 Millionen Jahren gab, da erst seitdem Reste von Hartskeletten heutigen Tierstämmen zuzuordnen sind.

Erstmals wurde diese Auffassung mit der Entdeckung der Ediacara-Organismen relativiert. Es wurden Weichteilabdrücke sowie Abdrücke von großen, klar gegliederten Organismen in präkambrischen Sandsteinen gefunden.

Bei den Organismen, Schwämmen (Porifera), Hydrozoen (Hydrozoa), Schirmquallen (Scyphozoa), Blumentieren (Anthozoa), Protomedusen und Vendobionten, handelt es sich sowohl um pflanzliche als auch tierische Fossilien.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^