WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Dietrich Fischer-Dieskau



Dietrich Fischer-Dieskau (* 28. Mai 1925 in Berlin) ist ein deutscher Liedsänger.

Der Bariton Dietrich Fischer-Dieskau gilt als einer der wichtigsten Lied- und Oratoriensänger in seinem Fach. Vor allem die Lieder der Romantik interpretierte er in zahllosen Liederabenden. Die Winterreise von Franz Schubert nahm er gleich mehrfach auf. Er engagiert sich außerdem für die zeitgenössische Musik und wirkte an vielen Uraufführungen mit.

Fischer-Dieskau wirkt auch als Lehrer an Hochschulen und gibt Meisterkurse.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^