WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Der Goldkäfer



Der Goldkäfer ist eine Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe, in der ausführlich die Dechiffrierung einer Geheimschrift an Hand von Häufigkeitszahlen der einzelnen Buchstaben in englischen Texten erläutert wird. Poe fand Interesse an der Kryptanalyse in der Zeit, in der er für den Alexander Weekly Messenger in Philadelphia schrieb, forderte er seine Leser heraus, er könne jede monoalphabetische Geheimschrift entschlüsseln. Zahlreiche Zeitungsleser schickten ihm ihre Kryptogramme und Poe gelang es, sie allesamt zu entziffern. Dazu muss erwähnt werden, was Poe beschreibt, waren monoalphabetische Chiffren, die einfachsten unter den Geheimschriften. Poe veröffentlichte auch theoretische Schriften zum Thema Geheimschrift und eine Kurzgeschichte, die sich um Geheimschrift dreht. Der Goldkäfer selbst ist ein Fundstück, das die Protagonisten für die Auffindung eines Schatzes benutzten.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^