WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Danelag



Als Danelag (engl. Danelaw) bezeichnet man ein Gebiet in England, das beginnend um 780 von Dänen erobert und spätestens 884 auch von den nicht unterworfenen angelsächsischen Reichen anerkannt wurde. Zu dem Gebiet gehörten Northumberland und ein Großteil von Mittelengland und Ostanglien, also grob gesagt der Norden und nördliche Osten des heutigen England.

In diesem Gebiet galt dänisches Gesetz und es wurden dänische Gebräuche gepflegt, die die Wikinger eingeführt hatten.

Die Wikinger forderten Tributzahlungen ein, das so genannte Danegeld ("Gold der Dänen") und verzichteten dafür auf Kampfhandlungen.

Es wurde 924 von König Edward zurückerobert, da große Teile des Heeres der Wikinger England verlassen hatten.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^