WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Dancehall



Dancehall ist eine Musikrichtung, die eine Zwischenstufe zwischen Reggae und Hip-Hop bildet.

Gesungen wird auf beatlastigen (tanzbaren) Riddims, welche im Dancehall-Bereich meist aus dem Synthesizer stammen und von einem DJ gemixt wurden. Über die Riddims wird auf Patwa gesungen. Ein Erkennungsmerkmal ist unter anderem, dass beim Singen jeweils eine Strophe mit Hilfe der immer gleichen Aussprache der letzten Silbe einer Zeile gereimt wird.

Im Gegensatz zum teilweise stark von der Rastafari-Religion geprägten Roots-Reggae ist Dancehall eher nichtreligiös ausgerichtet.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^