WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Düppeler Schanzen



Die Düppeler Schanzen (dän.: Dybbøl Banke) sind der Schauplatz der Entscheidungsschlacht im Deutsch-Dänischen Krieg vom 18. April 1864 in der Nähe von Sønderborg in Dänemark. Diese Schlacht heißt allgemein Erstürmung der Düppeler Schanzen (durch Preußen).

Die Dybbøl Banke ist gleichzeitig eines der wichtigsten nationalen Symbole Dänemarks und beherbergt heute eine Gedenkstätte und Museum: Historiecenter Dybbøl Banke.

Dänemark erlitt hier eine schwere Niederlage gegen Preußen und Österreich und musste in der Folge die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg abtreten.

Gleichzeitig ist die Schlacht an den Düppeler Schanzen der erste Einsatz des Roten Kreuzes in einem Krieg gewesen.

Verluste des 18. April 1864:

Nach der deutschen Reichsgründung wird hier am 30. September 1872 ein Siegesmonument errichtet, welches nach Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 von Unbekannten gesprengt wird.

Jedes Jahr am 18. April findet hier eine nationale Gedenkveranstaltung statt. Neben einer Kranzniederlegung treten dänische Soldaten in historischen Uniformen von 1864 auf. Der 140. Jahrestag 2004 wird ein besonderes Ereignis in Dänemark sein. Bereits am Samstag dem 17. April wird es dort eine große Veranstaltung geben, wo der legendären heimlichen Verbrüderung der gegnerischen Soldaten Dänemarks und Preußens am Vorabend der Schlacht gedacht wird, bevor sie am Tag darauf aufeinander schießen mussten.

Weitere Bilder bei Wikipedia

Bilder von dem Gelände und den dortigen Gedenksteinen, etc. befinden sich in folgenden Artikeln:

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^