WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Cotopaxi



Cotopaxi

Höhe: 5.897 meter
Breitengrad: 04° 40′ S
Längengrad: 78° 26′ W
Lage: Ecuador
Gebirge: Anden
Typ: Schichtvulkan
Erstbesteigung: 28. November 1872 Wilhelm Reiss
Leichteste Route: Hochtour

Der Cotopaxi ist der mit 5.897 m zweithöchste noch aktive Vulkan der Erde (Chimborazo ist höher). Er liegt in den Anden in Zentral-Ecuador und ist selten länger als 15 Jahre ruhig. Die Gegend um den Vulkan herum wurde schon oft durch Erdbeben verwüstet oder von heißer Asche aus dem Krater bedeckt. Der Krater hat am Gipfel einen Durchmesser von 700 m von Nord nach Süd, einen Durchmesser von 500 m von Ost nach West und ist 366 m tief. Durch seine regelmäßige kegelige Form und der Eiskappe auf dem Gipfel entspricht er dem Prototypen eines Vulkans.

Der erste Europäer, der versuchte den Berg zu besteigen, war Alexander von Humboldt im Jahre 1802. Da er es nicht bis zum Gipfel schaffte, behauptete er, der Berg sei unbezwingbar. Doch später widerlegte der deutsche Wissenschaftler Wilhelm Reiss diese Behauptung: er erreichte den Gipfel am 28. November 1872.

Heutzutage werden regelmäßig Besteigungen mit erfahrenen Bergführern durch ecuadorianische Reisebüros angeboten. Auf 4800m Höhe befindet sich eine Schutzhütte, in welcher die Touristen übernachten können.

Externe links und quellen




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^