WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Copa América



Jahr Gastgeber Sieger 2. Platz  
1916 Argentinien Uruguay Argentinien Details
1917 Uruguay Uruguay Argentinien Details
1919 Brasilien Brasilien Uruguay Details
1920 Chile Uruguay Argentinien Details
1921 Argentinien Argentinien Brasilien Details
1922 Brasilien Brasilien Paraguay Details
1923 Uruguay Uruguay Argentinien Details
1924 Uruguay Uruguay Argentinien Details
1925 Argentinien Argentinien Brasilien Details
1926 Chile Uruguay Argentinien Details
1927 Perú Argentinien Uruguay Details
1929 Argentinien Argentinien Paraguay Details
1935 Perú Uruguay Argentinien Details
1937 Argentinien Argentinien Brasilien Details
1939 Perú Peru Uruguay Details
1941 Chile Argentinien Uruguay Details
1942 Uruguay Uruguay Argentinien Details
1945 Chile Argentinien Brasilien Details
1946 Argentinien Argentinien Brasilien Details
1947 Ecuador Argentinien Paraguay Details
1949 Brasilien Brasilien Paraguay Details
1953 Perú Paraguay Brasilien Details
1955 Chile Argentinien Chile Details
1956 Uruguay Uruguay Chile Details
1957 Perú Argentinien Brasilien Details
1959 Argentinien Argentinien Brasilien Details
1959 Ecuador Uruguay Argentinien Details
1963 Bolivien Bolivien Paraguay Details
1967 Uruguay Uruguay Argentinien Details
1975 * Peru Kolumbien Details
1979 * Paraguay Chile Details
1983 * Uruguay Brasilien Details
1987 Argentinien Uruguay Chile Details
1989 Brasilien Brasilien Uruguay Details
1991 Chile Argentinien Brasilien Details
1993 Ecuador Argentinien Mexiko Details
1995 Uruguay Uruguay Brasilien Details
1997 Bolivien Brasilien Bolivien Details
1999 Paraguay Brasilien Uruguay Details
2001 Kolumbien Kolumbien Mexiko Details
2004 Perú Brasilien Argentinien Details
2006 Venezuela     Details

Die Copa América ist ein Fußball-Turnier, das für gewöhnlich alle zwei Jahre stattfindet; der Abstand zwischen zwei Turnieren kann allerdings variieren. Es wird von der Confederación Sudamericana de Fútbol (CONMEBOL) ausgerichtet wird.

Teilnehmer sind traditionell die Mitglieder des Verbandes, nämlich die südamerikanischen Staaten Brasilien, Argentinien, Chile, Uruguay, Paraguay, Bolivien, Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela. Seit 1993 werden auch Fußballmannschaften aus Nord- und Zentralamerika eingeladen; für gewöhnlich sind dies der Sieger und der Zweitplatzierte des Gold Cup, der Meisterschaft des nordamerikanischen Verbandes CONCACAF.

Die Copa América ist das älteste noch stattfindende Fußballturnier der Welt. Es findet offiziell seit 1916 statt. Es gab aber schon 1910 ein kleines Turnier mit drei Teilnehmern, welches von Argentinien gewonnen wurde. Der Pokal wird seit 1917 überreicht.

Anzahl der Meisterschaften (Stand 2004)

  1. Argentinien: 14 Siege
  2. Uruguay: 14 Siege
  3. Brasilien: 7 Siege
  4. Paraguay: 2 Siege
  5. Peru: 2 Siege
  6. Bolivien: 1 Sieg
  7. Kolumbien: 1 Sieg

siehe auch: Fußballeuropameisterschaft, Afrika-Cup




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^