WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Computer-Rollenspiel



Ein Computer-Rollenspiel ähnelt dem Pen & Paper - Rollenspiel; insofern, dass man verschiedene Charaktere spielt, deren Charakteristika durch bestimme Zahlenwerte bestimmt werden. Es gibt jedoch mit wenigen Ausnahmen keinen Spielleiter, statt dessen wird ein Handlungsverlauf gespielt, der von den Entwicklern vorgegeben wurde.

Computer-Rollenspiele sind eine Unterart von Adventure-Spielen für Spielekonsolen und Computer. Sie zeichnen sich durch eine komplexe Handlung in einer erdachten Welt aus, bieten die Möglichkeit einen oder mehrere Charaktere (wie Kämpfer, Magier, Diebe) auszustatten und diese im Spielverlauf Erfahrung sammeln zu lassen, so dass sie sich in ihren Bereichen immer stärker spezialisieren. Das ausgeprägte Charakterentwicklungssystem unterscheidet Rollenspiele von normalen Adventures. Im Spielverlauf gilt es, je nach Priorität der Spieleentwickler, Kämpfe zu bestreiten und Rätsel (Quest genannt) zu lösen. Nebenbei kann der Spieler tief in die fiktionale Welt eintauchen und Hintergrundwissen über sie erlangen, was dieser Art Spiele die größte Atmosphäre und Komplexität in der Computerspiele-Welt verschafft. Das ebenfalls mehr oder weniger umfangreiche Regelwerk (z.B. Dungeons and Dragons, viele Computer-Rollenspiele verwenden aber auch eigene Systeme), nach dem Erfolg oder Misserfolg jeder Handlung errechnet wird und was im real gespielten Rollenspiel vom Spielleiter überwacht und ausgeführt wird, bleibt dabei je nach Spiel mehr oder weniger verborgen und wird dem Programm überlassen.

Siehe auch: MUD, Massive Multiplayer Online Roleplaying Game

Bekannte Computer-Rollenspiele




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^