WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Comité Technique International de prévention et d'extinction du Feu



Das CTIF (Comité Technique International de prévention et d'extinction du Feu) wurde am 16. August 1900 gegründet und ist eine politisch und wirtschaftlich unabhängige Vereinigung für alle Feuerwehrangehörigen weltweit.

Das CTIF fördert die Zusammenarbeit der Feuerwehren der einzelnen Länder sowohl in technischen Bereichen als auch auf kameradschaftlicher Ebene.

Es finden laufend Symposien zu den verschiedensten Themen des vorbeugenden Brandschutzes und der Brandbekämpfung statt.

So gibt es eine eigene Kommission Gefährliche Güter Außerdem organisiert das CTIF sei 1961 alle 4 Jahre internationale Feuerwehrwettkämpfe, die so genannte Feuerwehrolympiade und alle 2 Jahre Jugendfeuerwehrwettkämpfe. Die letzten Wettkämpfe waren in Kuopio in Finnland 2001, die Jugendbewerbe in Kapfenberg in der Steiermark 2003. Die nächsten werden in Varazdin in Kroatien 2005 durchgeführt.

Derzeit gibt es Mitgliedsverbände aus 37 Ländern und zahlreiche Firmen und Organisationen als assoziierte Mitglieder.

Siehe auch: Portal Feuerwehr, Themenliste Feuerwehr, Liste der internationalen Feuerwehrwettkämpfe, Österreichischer Bundesfeuerwehrverband

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^