WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Colossendeis australis



Colossendeis australis
Systematik
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Asselspinnen (Pycnogonida)
Ordnung: Colossendeomorpha
Familie: Colossendeidae
Gattung: Colossendeis
Art: Colossendeis australis
Colossendeis australis ist eine Art der Asselspinnen (Pycnogonida). Sie lebt in den Gewässern um die Antarktis und der Antarktischen Halbinsel, den Südshetland-Inseln, den Südsandwichinseln, Südgeorgien, den Falkland-Inseln, den Kerguelen, Neuseeland sowie den pazifischen und atlantischen Meeresbecken vor Chile und Argentinien in Tiefen von 15 bis 3.935 Metern.

Colossendeis australis erreicht eine Beinlänge von bis zu 25 Zentimetern und besitzt relativ kurze Klauen an den Vorderbeinen. Die Proboscis ist sehr groß und abwärts gebogen, ein typisches Merkmal für diese Art.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^