WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Cochabamba



Dieser Artikel handelt von der bolivianischen Stadt Cochabamba. Für Informationen zum gleichnamigen Department siehe Cochabamba (Departamento).
Cochabamba ist eine der größten Städte in Bolivien. Sie liegt auf 2558 m Höhe und hat ca. 800.000 Einwohner (2003). Sie ist Hauptstadt des Departamentos Cochabamba. Das moderate Klima weist eine mittlere Temperatur von 18°C auf.

Die Stadt wurde 1574 von den Spaniern gegründet. Die Quechua-Bezeichnung für Sumpfebene ('cocha','pampa') gab ihr den Namen. Auch heute ist im Zentrum der koloniale Charme in Form von Kirchen und Häusern erhalten geblieben.


Ansicht der Stadt

Kultur:




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^