WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Chorleiter



Als Chorleiter wird der für jedwede Art von Chören (gemischter Chor, Männerchor, Frauenchor, Kinderchor u.ä.) verantwortliche Dirigent bezeichnet.

Table of contents
1 Entwicklung
2 Aufgabenfeld
3 Bekannte Chorleiter
4 Weblinks

Entwicklung

Schon mit dem Aufkommen des Begriffs Chor in der frühchristlichen Zeit ging immer auch die Frage des für die Einstudierung und die musikalische Leitung Verantwortlichen einher. So hat sich der Begriff Kantor (den auch J. S. Bach trug) bis in die heutige Zeit erhalten. Bei den kleinbesetzten Chören, etwa in der päpstlichen Kapelle des 15/16. Jahrhunderts, war es üblich, den Kantor auch primo corista zu nennen.

Spätestens mit der Entwicklung des Chorwesens hin zu großbesetzten Ensembless zu Beginn des 19. Jahrhunderts nahm die Bedeutung des Chorleiters an Wichtigkeit zu und gipfelte letztlich in der Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem professionellen Berufsbild mit eigens entwickelter Literatur (z. B. Kurt Thomas, Lehrbuch der Chorleitung, 3 Bände).

Aufgabenfeld

In der heutigen Zeit kann das Aufgabenfeld eines Chorleites in etwa wie folgt umrissen werden:

Bekannte Chorleiter

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^