WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Brotaufstrich



Der Brotaufstrich ist im weitesten Sinne jedes streichfähige Lebensmittel, welches dank seiner Konsistenz auf das Brot aufgetragen werden kann, im Gegensatz zum Brotbelag, mit welchem (wie der Name schon sagt) das Brot nur belegt wird.

Zu unterscheiden sind süße und salzige bzw. pikante Aufstriche oder auch tierische und pflanzliche. Die Hauptbestandteile eines Brotaufstriches können aus Zucker, Früchten, Eiweiß und Fett bestehen, meist jedoch enthalten sie Mischungen dieser Zutaten.

Süße Brotaufstriche sind: Honig, Marmelade, Konfitüre, Gelee, Nutella (Nuss-Nougat)

Salzig-pikante Brotaufstriche sind: Streichwurst, Streichkäse, Schmalz (Grammelschmalz, Fleischschmalz), Sardellenpaste, Liptauer, Thunfischcrème

Aufstriche auf Fettgrundlage sind: Butter, Margarine und Schmalz

Sonderformen sind z.B.:




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^