WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Brasília



Brasília ist die Hauptstadt von Brasilien. Sie liegt im Bundesdistrikt (Distrito Federal) und hat 1.969.868 Einwohner.

Der Bau der Stadt wurde durch den Präsidenten Juscelino Kubitschek angeordnet. Anlass für den Bau der Stadt war der Bedarf nach einer neutralen föderalen Hauptstadt. Durch die Lage nahe dem geographischen Zentrum des brasilianischen Staatsgebiets sollte die Entwicklung der Infrastruktur des Binnenlandes gefördert werden.

Mit dem Bau der Stadt wurde im Jahr 1956 begonnen und bereits am 21. April 1960 konnte Brasília als Hauptstadt eingeweiht werden. Verantwortlicher Stadtplaner war Lúcio Costa. Der Architekt Oscar Niemeyer trug als Chef des staatlichen Bauamtes die Verantwortung für das Projekt Brasília und entwarf die öffentlichen Gebäude. Die Stadt wurde in der Form eines Flugzeugs angelegt.

Im Jahr 1987 wurde Brasília von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^