WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Brand



Dieser Artikel befasst sich mit Brand als Schadfeuer, andere Bedeutungen unter Brand (Begriffsklärung).

Ein Brand ist ein sich unkontrolliert ausbreitendes Feuer, das in der Landschaft und in Siedlungen Schäden anrichtet. Ein Brand wird in der Regel durch die Feuerwehr bekämpft.

Gefahren

Selten ist die Brandtemperatur die Ursache für die Lebensbedrohung. Es sind die Brandgase (hauptsächlich Kohlenmonoxid), die einen Menschen nach wenigen Atemzügen ohnmächtig werden lassen. Der Tod tritt dann durch Erstickung oder Verbrennen ein.

Einteilung nach der Größe

Brände lassen sich nach ihrer Größe in drei Kategorien einteilen. Diese Einordnung hilft entsprechende Gegenmaßnahmen, wie die Alarmierung von Einsatzkräften der Feuerwehr, im Bereich des Brand- und Katastrophenschutz zu treffen.

Kleinbrand/ Entstehungsbrand

In der Anfangsphase eines Brandes ist das Feuer noch sehr klein und noch nicht so heiß. Je schneller ein Brand entdeckt wird, umso einfacher lässt er sich Löschen. Hierfür eignet sich insbesondere ein Feuerlöscher oder eine Kübelspritze.

Beispiele für Brände kleinerer Ausdehnung sind Pkw-Brände, Rasenbrände oder brennende Mülltonnen.

Mittelbrand

Beispiele für Brände mittlerer Ausdehnung sind Zimmerbrände, mehrere brennende KFZ, LKW-Brände, Gebäudebrände, Schienenfahrzeugbrände, kleinere Waldbrände

Großbrand

Beispiele für Brände großer Ausdehnung sind Tankzugbrände, Tanklagerbrände, Brände von Großobjekten, Industriebetrieben und landwirtschaftlichen Anwesen, größere Waldbrände und Brände auf Müllkippen. In der Geschichte gab es allerdings auch Brände, bei denen ganze Städte bzw. große Teile dieser niederbrannten, wie 1666 Der große Brand von London oder 1871 Der große Brand von Chicago, aber auch 1988 in Lissabon

Einteilung nach der Art

Zur erfolgreichen Brandbekämpfung muß ein Brand richtig erkannt und eingeteilt werden, um eine richtige Wahl der Löschmittel zu treffen. Diese Einteilung ist allgemein in den Brandklassen vollzogen. Alle haben ihre Eigenarten. Beispiele sind: Metallbrände, Fett- und Ölbrände, Waldbrände und Schornsteinbrände, aber auch Brände von Kohleflözen, die über Jahrhunderte schwelen können.

Siehe auch




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^