WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Blaxploitation



Blaxploitation ist ein Filmgenre aus den 1970ern. Es wurde von vorwiegend schwarzen Schauspielern und weißen Produzenten geprägt, die den Markt der schwarzen Kinobesucher erschließen wollten. (black=schwarz, exploitation=Ausnutzen, Ausbeuten). Als ihre Stars galten der Regisseur Melvin van Peebles und die Schauspielerin Pam Grier. Der wohl erfolgreichste Film dieser Ära ist Shaft, basierend auf den Romanen von Ernest Tidyman, in denen erstmals ein Schwarzer die Hauptrolle hatte und mit weißen Frauen schlafen durfte.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^