WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Belo Horizonte



Belo Horizonte
Bundesstaat: Minas Gerais
Fläche: 332 km²
Einwohner: 2 305 812 (Stand: 07/2003)
Höhe ü.d.M.: 858 m ü. NN
Postleitzahl (CEP): 30000-000
Geografische Lage: 19° 55' s.Br.
46º 56' w.L.
Adresse der Stadtverwaltung: Prefeitura Municipal de Belo Horizonte
Álvares Cabral, 200
3º andar
Centro
Webseite: www.pbh.gov.br
E-Mail-Adresse: scomarh@pbh.gov.br
Karte

Belo Horizonte (portugiesisch für schöner Horizont) gehört zu den wichtigsten Städten Brasiliens. Es ist die Hauptstadt des Staates Minas Gerais und liegt im Südosten des Landes. Mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 2 Millionen ist Belo Horizonte, oder "BH", wie es häufig genannt wird, ein Wirtschafts- und Kulturzentrum.

Table of contents
1 Geschichte
2 Wirtschaft und Verkehr
3 Sehenswürdigkeiten

Geschichte

Belo Horizonte wurde von einem Goldsucher aus São Paulo namens João Leite da Silva Ortiz gegründet. Er war in die Region gekommen, fand ein akzeptables Klima vor und entschloß sich zur Gründung eines Bauernhofs mit dem Namen Curral Del Rey (spanisch für "Koralle des Königs"). Die Prosperität des Bauernhofs zog mehr Leute in die Region.

Das Dorf wuchs und als Brasilien eine Republik 1889 wurde, wurde Curral Del Rey zum Sitz der neuen Hauptstadt von Minas Gerais gewählt und löste Ouro Preto in dieser Funktion ab. Den Namen Belo Horizonte und den Status als Hauptstadt bekam die Stadt am 12. Dezember, 1897 , was somit als amtliches Geburtsdatum der Stadt gilt.

Ein interessanter Punkt ist, daß die Straßen von BH durch den Stadtplaner Aarão Reis in einem schachbrettartigen Muster mit diagonal verlaufenden Hauptalleen geplant wurden. Das rasche Wachstum der Stadt, besonders in den letzten zwanzig Jahren des 20. Jahrhunderts, überrundete jedoch seine Planung bei weitem und die Stadt steht jetzt großen Infrastrukturproblemen gegenüber. Ungefähr 20% der Bevölkerung hat keinen Zugang zur Kanalisation und durch Erdrutsche in den Elendsvierteln sterben in der Regenzeit (November bis März) viele Menschen.

Wirtschaft und Verkehr

In der Metropolregion von Belo Horizonte (mit den Orten Betim, Sete Lagoas und Contagem finden sich die meisten Industriebetriebe von Minas Gerais. Es handelt sich meist um verarbeitende Betriebe der Metallindustrie und der Textilindustrie. In Betim betreibt der italienische Automobilbauer Fiat ein Werk. Die deutsche Außenhandelskammer ist in Belo Horizonte mit einer Zweigstelle vertreten.

Die Hauptlast des öffentlichen Nahverkehrs in BH wird durch Busse getragen, die auf den großen Hauptverkehrsachsen teilweise über eigene Busspuren verfügen. Es gibt zudem eine überirdisch verlaufende S-Bahn-Linie (metrô terrestre), eine weitere Linie soll noch 2004 in Betrieb genommen werden.

Belo Horizonte verfügt über zwei Flughäfen. Der nur etwa 9 km vom Stadtzentrum entfernte Flughafen Pampulha (PLU/SBBH) hat Inlandsverbindungen zu zahlreichen brasilianischen Städten. 2002 wurden hier circa 89.000 Flugzeugbewegungen registriert und etwa 3 Millionen Passagiere abgefertigt. Der internationale Flughafen Tancredo Neves (CNF/SBCF) in Confins hat nur etwa ein Drittel dieses Passagieraufkommens und wird nur mit etwa 10% seiner möglichen Kapazität genutzt.

Sehenswürdigkeiten

Im nahe gelegenen Vorort von Pampulha befindet sich eine Ansammlung wichtiger Gebäude, besonders der Capela de São Francisco de Assis (Igreja da Pampulha), entworfen vom berühmten brasilianischen Architekten der modernen Schule, Oscar Niemeyer.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^