WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Beilage



Als Beilagen bezeichnet man bei Mahlzeiten meistens jene Speisen, die der Sättigung und der Versorgung mit anderen Nährstoffen dienen. Beilagen werden in der Regel zu einer proteinhaltigen Speise (Fleisch, Käse,...) gereicht.

Als Beilagen gelten diverse Gemüse und Salate sowie die so genannten Sättigungsbeilagen, d.h. kohlehydrathaltige Speisen wie Teigwaren, Reis, Kartoffeln, Polenta, Klöße usw.

Eine ausgewogene und somit gesunde Ernährungsweise schließt proteinhaltige, kohlehydrathaltige, sowie vitaminhaltige Speisen, inklusive Rohkost, und Beilagen ein.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^