WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Bach-Werke-Verzeichnis



Das Bach-Werke-Verzeichnis (BWV) ist das Verzeichnis der Werke von Johann Sebastian Bach. Es ist thematisch geordnet und wurde 1950 in seiner ersten Version vom Musikwissenschaftler Wolfgang Schmieder vorgelegt. Seither hat es einige Erweiterungen und Korrekturen erfahren, ist aber in seiner Grundstruktur unverändert.

Bachs Werke sind in diesem Verzeichnis in Gruppen gefasst und anschließend fortlaufend nummeriert:

Da inzwischen weitere Bachsche Werke aufgefunden wurden, andere hingegen wegfielen, ist die Nummerierung nach der 1080 etwas durcheinander. Ferner existiert ein mehrteiliger Verzeichnisanhang mit zweifelhaften Werken.

Siehe auch: Köchelverzeichnis, Schütz-Werke-Verzeichnis, Deutsch-Verzeichnis

Buchausgabe

ISBN 3765102555

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^