WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Augustiner (Orden)



''Dieser Artikel behandelt den Augustinerorden, bezüglich der gleichnamigen Brauerei siehe Augustiner (Brauerei) bzw. Augustiner Bräu.

Als Augustiner werden Ordensgemeinschaften bezeichnet, die nach den Ordensregeln des Augustinus von Hippo leben. Neben den Augustinern selbst (Ordo Sancti Augustini OSA) basieren unter anderem auch die Dominikaner und Prämonstratenser auf der Augustinusregel. Heute sind mit dem Begriff Augustiner meist die Augustiner Chorherren oder Augustiner-Eremiten gemeint. Der weibliche Zweig sind die Augustinerinnen.

Der Reformator Martin Luther gehörte einem Augustinerorden an, kritisierte diesen später allerdings scharf.

siehe auch: Augustiner-Discalceaten   

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^