WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Antipathie



Antipathie (dt. Abneigung) ist das Gegenteil der Sympathie. Meist spricht man von Antipathie, wenn man sein Gegenüber nicht leiden kann bzw. einem sein Gegenüber spontan unsympathisch ist. Ist eine Antipathie vorhanden, so ist diese meist schwer bis gar nicht ins Gegenteil zu verwandeln.

Laut Wissenschaftlern spielt hier auch der Körpergeruch des Gegenüber unbewusst eine Rolle. Sendet das Gehirn unbewusst das Signal, dass man sein Gegenüber sprichwörtlich "nicht riechen" kann, entsteht die Antipathie meist unbewusst.

Eine Antipathie kann auch gegenüber einer Handlung, einem Nahrungsmittel, usw. bestehen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^