WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Anatomie



Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Anatomie als Wissenschaft vom Aufbau des Körpers. Für weitere Bedeutungen siehe Anatomie (Begriffsklärung)

Die Anatomie (aus griech.: aná auf und tomé Schnitt) ist ein Teilgebiet der Morphologie. Sie ist in der Medizin, Zoologie und Botanik die Lehre vom Aufbau der Organismen. Es werden Gestalt, Lage, und Struktur von Körperteilenteilen, Organenn, Gewebe oder Zellen betrachtet. Die pathologische Anatomie befasst sich mit krankhaft veränderten Körperteilen. Die mikroskopische Anatomie befasst sich mit den feineren biologischen Strukturen bis zur molekularen Ebene und knüpft an die Biochemie an.

Berühmte Anatomen:

 

Bekannte Anatomen:

 

weitere Anatomen siehe

Siehe auch: Anatomie des Menschen, Nomenklatur (Anatomie), vergleichende Anatomie, Embryologie, Histologie, Evolutionstheorie, Liste bedeutender Mediziner und Ärzte, makroskopische Anatomie, beschreibende Anatomie, systematische Anatomie, topographische Anatomie

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^