WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Anästhesiologie



Die Anästhesiologie oder veraltet Anaesthesiologie (griech. Αισθησισ = Wahrnehmung) ist eine medizinische Wissenschaftsdisziplin, die sich mit den Methoden der Schmerzausschaltung (Anästhesie), der Intensivmedizin, der Schmerztherapie (Algesiologie) und der Notfallmedizin befasst.

Die entsprechende Berufsbezeichnung lautet Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin oder in der Kurzform Anästhesist.

Table of contents
1 Geschichte (Dtschl.)
2 Organisationen
3 Systematik

Geschichte (Dtschl.)

Die Anästhesiologie hat ihre Wurzeln in der Anästhesie.

1928 erscheint die erste deutschsprachige Fachzeitschrift "Narkose und Anästhesie".

1953 10. April, Gründung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesie, Facharzt für Anästhesie

1966 erste ordentliche Professur für Anästhesie (Karl Horatz, Hamburg)

Organisationen

Systematik

Kapitel Inhalt und weiterführende Artikel

1 Grundlagen Allgemeines, anatomische und physiologische Grundlagen, interdisziplinäre Schnittstellen
1.1 Berufsbilder Anästhesist, Anästhesiepfleger
1.2 Atmung Sauerstoff
1.3 Herz- und Kreislauf-System, Sauerstofftransport Herz, Blut, Hämoglobin, Blutgerinnung
2 Anästhesie Definition, Grundlagen
2.1 allgemeine Anästhesie
2.1.1 Narkose Definition, Nebenwirkungen, Komplikationsmöglichkeiten
2.1.1.1 technische Ausstattung Narkosegerät mit Überwachungssystemen, Narkosesysteme
2.1.1.2 Medikamente Narkotika, Opioide, Muskelrelaxantien
2.1.2 Lokalanästhesie
2.1.2.1 Methoden in Lokalanästhesie
2.1.2.2 Medikamente Lokalanästhetikum
2.2 spezielle Anästhesie
2.2.1 Anästhesie in der Chirurgie Chirurgie
2.2.2 Anästhesie in der Orthopädie Orthopädie
2.2.3 Anästhesie in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
2.2.4 Anästhesie in der Gynäkologie Gynäkologie
2.2.5 Anästhesie bei diagnostischen Maßnahmen
3 Intensivmedizin Definition
3.1 allgemeine Intensivmedizin
3.1.1 Indikationen für Intensivmedizin Einführung dazu im Artikel Intensivmedizin
3.1.2 Überwachungsverfahren in der Intensivmedizin Einführung dazu im Artikel Intensivmedizin, EKG
3.1.3 Therapieformen in der Intensivmedizin Einführung dazu im Artikel Intensivmedizin, Intensivstation
3.1.3.1 Beatmung Definition, Formen, Weaning
3.1.3.2 Hämofiltration, Hämodialyse
3.1.4 Ethik in der Intensivmedizin noch frei
3.2 spezielle Intensivmedizin
3.2.1 akutes Nierenversagen Definition, Diagnostik, Therapie
3.1.2 inflammatorische Erkrankungen, SIRS Sepsis, Peritonitis, Pankreatitis, ARDS
3.1.3 Multi- und Polytrauma Querschnittssyndrom mit anatomischen Grundlagen in Artikel Wirbelsäule, Verbrennungskrankheit
3.1.4 Gasbrand Definition, Diagnostik, Therapie
3.1.5 Vergiftung allgemeine Definition, rechtliche Gesichtspunkte
4 Schmerztherapie Definition von Schmerz
5 Notfallmedizin Definition, siehe auch synonymen Begriff Rettungsmedizin


Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen.



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^