WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

American Sign Language



Die American Sign Language (häufig mit ASL abgekürzt) ist die dominierende Gebärdensprache in den USA, Kanada sowie Teilen von Mexiko.

Wie bei der deutschen Gebärdensprache ist die Grammatik und die Syntax nicht vergleichbar mit derjenigen der gesprochenen Sprache. ASL hat den Ursprung bei den Zeichensprachen der Indianern, bei der Französischen Gebärdensprache (LSF) und bei der Gebärdensprache der Einwohner der Insel Martha's Vineyard. Einen Einfluss könnte auch die erste Schule für Gehörlose in den Vereinigten Staaten haben, welche durch Thomas Hopkins Gallaudet gegründet wurde.

ASL wurden auch Schimpansen, Zwergschimpansen sowie Gorillas beigebracht. Einige erwarben so einen Wortschatz von über 100 Wörtern.

Siehe auch: Liste der Gebärdensprachen, DGS, DSGS

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^