WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Alpbach



Alpbach ist eine Gemeinde im Bezirk Kufstein in Tirol (Österreich).

Alpbach liegt im inneren Alpbachtal am Fuß der 1899 m hohen Gratlspitze. Der Ortsteil Inneralpbach bildet den Talschluß.

Urkundlich erstmals 1240 erwähnt, war das Dorf bis in die 1920er Jahre ohne Straßenverbindung ins Inntal und behielt dadurch lange Traditionen und Brauchtum bei. Eine Rolle spielte die Almwirtschaft und der Bergbau. In den 1930er Jahren wurde der Ort vom Fremdenverkehr entdeckt, eine schon 1953 beschlossene Bauordnung schrieb traditionelles Bauen im Holzstil vor. Dies verhinderte das Entstehen von großen, das Ortsbild verändernden Hotelbauten, wie sie andernorts in Tourismusregionen zu finden sind. Die Gemeinde erhielt für ihre Bemühungen die Auszeichnungen als "schönstes Dorf Österreichs" und "schönstes Blumendorf Europas".

Sehenswert sind die dunkelbraun gebeizten Vollholzhäuser im Ortskern und die Bauernhöfe an den Hängen, sowie der Hof Vorderunterberg, der als Bergbauernmuseum eingerichtet ist.

Europäisches Forum Alpbach

Das Europäische Forum wurde im August 1945 als Europäische Hochschulwochen gegründet und seit 1955 als Europäisches Forum Alpbach geführt. Es vereint internationale Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik, darunter auch mehrere Nobelpreisträger.

Der österreichische Physiker Erwin Schrödinger ist auf seinen Wunsch am Dorffriedhof von Alpbach begraben.

1999 wurde das "Congress Centrum" eröffnet, das sich harmonisch in die Landschaft einfügt. Ein Großteil des Gebäudes wurde in den Hang eingebettet.

Weblinks

Offizielle Seite der Gemeinde

Europäisches Forum Alpbach

Congress Centrum Alpbach




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^