WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Alaskozetes antarcticus



Alaskozetes antarcticus
Systematik
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Milben (Acari)
Familie: Podacaridae
Gattung: Alaskozetes
Art: Alaskozetes antarcticus
Alaskozetes antarcticus ist eine Milbenart, die ausschliesslich in der Antarktis und den vorgelagerten Inseln zu finden ist. Sie stellt hier eine der auffälligsten der etwa 70 dort lebenden Milbenarten dar, da sie besonders auf der Antarktischen Halbinsel in sehr großen Massen auftauchen kann. Sie lebt vor allem auf moosbewachsenen Steinen , den so genannten Nunatakkern und ist hellrot gefärbt.

Die Milben sind an ihren Lebensraum durch eine sehr stark ausgeprägte Kältetoleranz und einen verlangsamten Stoffwechsel angepasst.

Alaskozetes antarcticus ist abgebildet auf einer 10p-Briefmarke der Falkland-Inseln (siehe http://www.antarktis.ch/38.htm ).

Literatur

eine unfassende Bibliographie findet sich unter http://aadc-maps.aad.gov.au/aadc/biodiversity/taxon_profile.cfm?taxon_id=101927.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^