WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Alanen



Die Alanen sind ein indogermanisches (indoeuropäisches) Steppenvolk der iranischen Gruppe, das als Unterordnung der Sarmaten mit den Iazygen verwandt ist. Die Alanen existierten als Stammesverband aber viel länger als die Sarmaten, und nahmen in der späteren Zeit auch andere Kulturelemente auf. Die Alanen sind unmittelbare Vorfahren der heute im nördlichen Kaukasus lebenden Osseten, von wo aus die Alanen im 1. Jahrhundert Richtung Westen aufbrachen.

Table of contents
1 Geschichte
2 Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft der Alanen
3 Siehe auch

Geschichte

Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft der Alanen

.... Die Vornamen Alain, Alanus, Alan, Alanis und der Nachname FitzAlan weisen noch heute auf die Präsenz der Alanen in Europa hin, speziell in England und Frankreich, und im Namen der spanischenen Provinz Katalonien haben sie sich nach der Völkerwanderung zusammen mit den Goten verewigt. Der Name der berühmten polnischen leichten Kavallerie, der Ulanen, kommt wahrscheinlich auch von den Alanen, die einst im ganzen frühmittelalterlichen Europa für ihre Lanzenreiter berühmt waren und als Söldner angeworben wurden.

Siehe auch

,




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^